Landesfachbereich Bildung, Wissenschaft und Forschung

im Landesbezirk Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen

Forscher*innen, Studierende, Mitarbeiter*innen der Studentenwerke, Bibliothekar*innen, Archivar*innen, Beschäftigte der Hochschulen – sie alle sind in diesem Fachbereich organisiert.

Direkt am Arbeitsplatz dieser Berufsgruppen oder am Studienplatz berät ver.di, unterstützt und zeigt Perspektiven. Besonders wichtig sind die Verbesserungen der Arbeitsbedingungen und der Bildungsangebote sowie die fachbereichsbezogene Tarifpolitik. Auch viele Selbstständige - Dozentinnen und Dozenten, Trainerinnen und Trainer – vernetzen sich hier und kämpfen gemeinsam gegen prekäre Arbeitsverhältnisse und niedrige Honorare.

Kontakt

Aktuelles aus dem Landesfachbereich

  • 21.11.2016

    Wert(e) der Wissenschaft

    biwifo Report (03/2016): Geldströme, Karrierechancen, Ethik-Kommissionen: Was nimmt Einfluss auf die Forschungsfragen?
  • 18.11.2016

    Weiterbildung: Mindestlohn - Noch keine Einigung in Sicht!

    Am 9. November 2016 fand in Witten die Auftaktverhandlung zur Tarifrunde für eine Fortsetzung des allgemeinverbindlichen Mindestlohns für das pädagogische Personal in Weiterbildungsunternehmen, das überwiegend SGB II/SGB III Maßnahmen durchführt, statt.
  • 06.10.2016

    Weiterbildung: Tarifkommission beschließt Mindestlohnforderung

    Die Bundestarifkommission Weiterbildung hat am 5. Oktober 2016 einstimmig die Forderungen zur Mindestlohntarifrunde beschlossen. Die Bundestarifkommission beschloss, die Mindestentgelte von im nächsten Jahren geltenden 14,60 € in mehreren Schritten auf 18,60 € zu erhöhen.

biwifo Report

ver.di Kampagnen